Infos / News - Gemeinschaftspraxis Dr. med Brigitte Westhues, Dr. med Maret Stadermann, Dr. med Melanie Ligges


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Infos / News

Öffnungszeiten am Samstag
An folgenden Samstagen ist unsere Praxis für Sie geöffnet
26.01.19
09.02.19
23.02.19
09.03.19
23.03.19
06.04.19
27.04.19

An allen anderen Samstagen nach Vereinbarung.
März 2019  Stellungnahme des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V"
Nach der am 31. Dez. 2018 in Kraft getretenen Modernisierung des Strahlenschutzrechtes duch die "Verordnung zum Schutz vor schädlichen Wirkungen nichtionisierender Strahlung bei der Anwendung am Menschen" sind Untersuchungen, die nicht der Diagnostik dienen, also nicht durchgeführt werden, um medizinische Fragestellungen zu beantworten, künftig verboten. (Statement des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit) (hier geht es zur Stellungnahme zur neuen Strahlenschutzverodnung)

Im Klartext: Ultraschall nur, wenn es medizinisch notwendig ist. (Artikel auf www.brigitte.de)

Auf www.brigitte.de finden Sie weitere interessante Artikel zum Thema Schwangerschaft und Familie.

Änderung bei der Vorsorge
Im April 2017 wurde der traditionelle HCC-Test auf okkultes Blut im Stuhl durch den immunologischen Test „iFOBT”  ersetzt.
IUB Kupferperlenball *NEU*
Das passt! Hormonfrei verhüten - Genial einfach

Der Kupferperlenball ist die Verhütung, die sich Frauen wünschen.
Diese hormonfreie Verhütungsmethode eignet sich für alle Frauen, auch junge Mädchen, da sich die auf einem biegsamen Draht aufgefädelten Kupferperlen der Form der Gebärmutter anpassen.


Verhuetung mit dem IBU Kuperperlenball
Jetzt Neu - Die RIMKUS-METHODE
Probleme mit den Wechseljahren? Unliebsame Begleiterscheinungen?

Leichter durch die Wechseljahre mit der RIMKUS-METHODE.


Frauengesundheitsinitiative
(WHI-)Autoren mahnen:

Millionen Frauen müssen unnötig leiden!

Autoren der WHI selbst weisen nun drauf hin, dass durch ein Verwehren einer erforderlichen Hormontherapie mindestens 20% der Frauen in den Wechseljahren unnötig leiden. Kürzlich erfolgte wissenschaftliche Untersuchungen haben belegt, dass ohne die Hormongabe die Rate der Hüftfrakturen drastisch zunahm. Eine skandinavische Studie zeigte, dass im ersten Jahr nach Absetzen der Hormontherapie die Rate an Schlaganfällen oder kardialen Todesfällen stieg.

Ärzte, die vor 10 Jahren in der Hormontherapie ein großes Risiko sahen, gestehen nun Fehler in der Interpretation der Studien ein und sehen die Vorteile einer frühzeitig eingeleiteten Hormongabe.

Ab April 2016

Seit April 2016 führen wir die HPV-Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs und gegen Condylome (Feigwarzen)mit einem neuen Impfstoff durch, der gegen 9 verschiedene HPV-Typen schützt (bislang waren es nur 2 bzw. 4 Typen).

Bis zum 14.Lebensjahr reichen 2 Impfdosen in den Oberarm im Abstand von 6 Monaten. Anschließend übernimmt die Krankenkasse auch die Kosten für 3 Spritzen bis zum 17. Lebensjahr bei weiblichen Jugendlichen.

Aber auch spätere Impfungen sowie Impfungen bei männlichen Patienten werden in einigen Fällen von den Krankenkassen übernommen.

Sprechen Sie uns an!
Mitgliedschaften
 

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Anfahrt


Copyright 2016. All rights reserved Frauenarztpraxis am Markt

Projektrealisierung: Klute_webdesign
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü